Schulpartnerschaft mit der Max-Taut-Schule Berlin

|   FES

Das längste Klassenzimmer der Welt

Seit 2017 besteht ein enger Kontakt zwischen der Max-Taut-Schule in Berlin und der Friedrich-Ebert-Schule. An beiden Schulen wird das Fach Projektmanagement unterrichtet. Seitdem arbeiten jedes Schuljahr Teams aus Esslinger und Berliner Schülern und Schülerinnen gemeinsam an einem Projekt. 

Seit 2022 ist die Partnerschaft nun durch einen Kooperationsvertrag zwischen beiden Schulen gefestigt. Die feierliche Unterzeichnung fand am 02.06.2022 in der Festhalle der Max-Taut-Schule im Rahmen der Präsentation der Projektergebnisse der Teams statt.