Metalltechnik (Industrie) / Zerspanungsmechaniker/-in

Allgemeines zum Beruf

Zerspanungsmechaniker arbeiten heute sowohl in Industrie- als auch in Handwerksbetrieben überall dort, wo metallische und Kunststoffbauteile durch spanende Bearbeitungsverfahren Drehen, Fräsen, Schleifen usw. gefertigt werden. Sie organisieren und bereiten Fertigungsprozesse vor, erstellen Programme für gesteuerte Maschinen, richten Vorrichtungen und Werkzeugmaschinen ein, prüfen und überwachen die Fertigung und die Qualität. Da spanend hergestellte Bauteile auch auf modernen Maschinensysteme entstehen, sind Kenntnisse in der Erstellung und Optimierung der CNC-Programme erforderlich.

Der Ausbildungsverlauf an der FES

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre, bei entsprechendem Notendurchschnitt ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich.

Lernorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule, die an bis zu 1,5 Tagen in der Woche besucht wird. 
Ab dem zweiten Ausbildungsjahr findet die schulische Ausbildung an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Nürtingen statt. 
Die Fachkenntnisse werden im Lernfeldunterricht vermittelt. 
Die Fächer Deutsch, Wirtschaftskompetenz, Gemeinschaftskunde und Religion sollen dazu beitragen, dass die Auszubildenden aktuelle Ereignisse und Entwicklungen in Familie, Arbeitswelt, Wirtschaft und Gesellschaft verstehen und für sich nutzen können. 

Besonderheiten
Bei entsprechenden Leistungen kann ein mittlerer Abschluss erreicht werden.

 

1. Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr
- Lehrinhalte / Themen- Lehrinhalte / Themen
Abschlussprüfung Teil 1 im 2. Ausbildungsjahr (Kammerprüfung)Abschlussprüfung Teil 2 im 4. Ausbildungsjahr (Berufsschul- und Kammerprüfung)

Aufnahmevoraussetzungen

Guter Hauptschulabschluss und ein Ausbildungsvertrag.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt formlos durch Zusendung einer Kopie des Ausbildungsvertrages.

Ansprechpartner

StD Günter Sokele
Abteilungsleiter
StD Günter Sokele
Raum: V24
Tel.: 0711/3607-124
E-Mail: sokele(at)fes-es.de

Abteilungsleiter

StD Günter Sokele

Raum V24
Telefon: 0711/3607-124
sokele(at)fes-es.de

Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Mehr Termine